Ist eine Absicherung im Kaufvertrag darstellbar?

Nachfolgend Stellen wir drei Instrumente zur Absicherung, vor die in ihren jeweiligen Art ausreichende Gestaltungsspieltraum für Vertragsformulierungen bieten.   Um Manipulationsspielräume auf Seiten des Unternehmensverkäufers Einhalt zu gebieten, empfehlen sich sogenannten Kaufpreismechanismen als probates Mittel. Cash and Debt-free (Gesamtunternehmenswert) als Kaufpreis-Basis, regelt in diesem Zusammenhang eine wertmäßige Festlegung des betrieblich notwendigen Nettoumlaufvermögens (bzw. des Ziel-Nettoumlaufvermögens). … Ist eine Absicherung im Kaufvertrag darstellbar? weiterlesen