Verhandlung

Übereinstimmungen betonen, Widerstanspunkte sondieren, Einigungen fixieren und auf Abschluss drängen

  • Schaffen von Vertrauen und Glaubwürdigkeit
  • Hervorheben der Attraktivität unseres Mandanten
  • Unterstreichung der Ernsthaftigkeit des Interesses
  • Erarbeitung eines indikativen Angebotes (bei Kauf-Mandat)
  • Ansprache aller transaktionsentscheidenen Punkte
  • Argumentative Begegnung von Einwandsvorträgen
  • kreative Entwicklung von Alternativ-Szenarien
  • Absicherung der Zwischenergebnisse und der Exklusivität
  • Initiierung von Wettbewerb durch parallele Akquisition

Harald Mohr verfügt aus seiner langjährigen Erfahrung über die Kenntnisse der Herangehensweisen
und Methoden der Gegenseite.