Ist ein Unternehmensverkauf sinnvoll?

Es gibt viele Gründe ein Unternehmen, einen Geschäftsbereich oder Betriebsteil zu verkaufen. Neben der klassischen Unternehmensnachfolge sind die bekanntesten Anlässe,  Verlagerung des Lebensmittelpunktes und Gesundheit bei inhaber-  und familiengeführten Unternehmen.

 

Im klassischen Mittelstand oder in Konzernen sind die Gründe eines Unternehmensverkaufs u.a. Veränderung der marktwirtschaftlichen Rahmenbedingungen, strategische Neu-Ausrichtung, mangelnde Investitionsbereitschaft der Gesellschafter und Entschuldung. All dies kann der Anlass für die Abstoßung einzelner Geschäftsbereiche sein.

 

Nachfolgende Fragestellungen können zu einer Entscheidung über den Unternehmensverkauf beitragen

Folgende Überlegungen zum Thema Geschäftsportfolio, in dem ein Unternehmen /der Konzern tätig sein will:

  • Welche Geschäftsbereiche gehören nicht zum Kerngeschäft – Ist es sinnvoll diese abzustoßen?
  • Welche Geschäftsfelder, verfügen nicht über die geforderte operative Rendite oder Kapitalrendite
  • Welche Investitionen stehen in naher Zukunft an und können oder wollen die Gesellschafter diese tragen?
Nach oben scrollen