Harald Mohr | Merger & Acquisition

Über uns

Harald Mohr | Merger & Acquisition ist eine auf Erfolg ausgerichtete Kanzlei/Agentur für Unternehmenstransaktionen (Unternehmenskauf/ -verkauf, Beteiligungen). Harald Mohr begleitet Inhaber und Gesellschafter von klein- und mittelständischen Unternehmen bei der Veräußerung und dem Erwerb von Unternehmen, einzelnen Gesellschaftsanteilen, Geschäftsbereichen, der Beteiligungsakquisition und Kapitalbeschaffung. Schwerpunkt ist der Unternehmenskauf (Acquisition) mit Fokus im deutschsprachigen Wirtschaftsraum.

Harald Mohr | Merger & Acquisition leistet unternehmerische Beratung und umfassende Unterstützung bei der Erreichung Ihrer Ziele – und das seit über 22 Jahren in über 500 Projekten. Eine individuelle Mandatsgestaltung (modular – von der Suche bis zur Unterschrift) und eine persönliche Betreuung in allen Prozessphasen wird ausschließlich durch Harald Mohr versichert.

 

 
 
 
 

Transaktionsbereiche

 UNTERNEHMENSVERKAUF (Vendor side))

  • Verkauf von Unternehmen, einzelnen Geschäftsbereichen
  • Veräußerung von Mehrheits- und Minderheitsanteilen
  • Abstoßung von Randaktivitäten bei Portfolio-Veränderung
  • Externe Nachfolgeplanung, Eigenkapital-Beschaffung
  • Management Buy-Outs und Buy-Ins (MBI / MBO)

UNTERNEHEMSKAUF (Purchase Side)

  • Umsetzung von Unternehmensstrategien in M&A-Strategien
  • Aufbau von strategischen Portfolien, einschl. Fusionen und Joint Ventures
  • Beschaffung von adäquatem Fremdkapital, Buyout- oder Cash-Out-Finanzierung
  • Auswahl potenzieller Finanzierungspartner + Management des Finanzierungsprozesses
  • Aufnahme von Mezzaninekapital

BETEILIGUNG / FINANZIERUNG (Corporate Finance)

  • Aufnahme von neuem Eigenkapital für strategisches Wachstum
  • Umstrukturierungen im Gesellschafterkreis
  • Durchführungsorganisation von Unternehmensbewertungen
  • Strategische Partnerschaften und Joint Ventures

 

 

 

 

 

 

 

 

Mandanten

Unsere Mandanten im deutschsprachigen Wirtschaftsraum (D-A-CH) sind klein- und mittelständische Unternehmen zwischen 25 bis 2.000 Mitarbeitern.

  • Eigentümer von familien- und inhabergeführten Unternehmen
  • Gesellschafter von klein- und mittelständischen Unternehmen
  • Beteiligungsgesellschaften, (Private Equity / Venture Capital)
  • Banken und Investoren( Family Offices, MBI, Business Angel)
  • Steuerberatungs- und Rechtsanwaltsgesellschaften 
Nach oben scrollen