Welche Informationen und in welchem Umfang werden dem Unternehmenskäufer / Investor zur Verfügung gestellt?

Zug-um-Zug werden Informationen in ihrer Ausführlichkeit und Sensitivität entsprechend dem Transaktionsprozessen zugänglich gemacht   Zu Beginn des Transaktionsprozesses ist ein anonymisierten Teaser / One Pager aus dem lediglich Eckpunkte des zu verkaufenden Geschäftsfeldes und Unternehmens Verkaufsobjektes hervorgehen. Erst nach Unterzeichnung einer Geheimhaltungsvereinbarung, erhält der Unternehmenskäufer ein Informationsmemorandum, das bereits wesentliche Informationen zum Unternehmen oder zum … Welche Informationen und in welchem Umfang werden dem Unternehmenskäufer / Investor zur Verfügung gestellt? weiterlesen